Transcription translation feedback loop (part1)

Marta Beauchamp
26. März – 11. April 2021

Eröffnung: 26. März, 18 – 21 Uhr

DE

Das Langzeitprojekt Transcription translation feedback loop (TTFL) befasst sich mit der Übersetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in ein System von Objekten und Klang. Im Zentrum des Projekts liegt die Untersuchung der inneren biologischen Uhr, die allen lebendigen Zellen einen Rhythmus verleiht. Die für die Galerieräume von
Artists Unlimited angepassten Arbeiten von TTFL part1 bieten den Zuschauer*innen einen Raum zwischen dem Innen und Außen der biologischen Uhr, zwischen wissenschaftlichem Modell und wissenschaftlicher Methode, zwischen wie es funktioniert und wie man es sieht.
Marta Beauchamp (*1990, IT/UK) erschafft eine Schnittstelle, durch die man den Prozess des Übersetzens von neurowissenschaftlichen Thematiken in visuelle und klangliche Installationen erleben kann. Marta studiert derzeit im Master ArtScience an der KABK und KonCon in Den Haag und hat 2020 ihr Studium an der FH für Gestaltung in Bielefeld abgeschlossen. Davor studierte sie Neurowissenschaften und arbeitete wissenschaftlich im Bereich Chronobiologie.
work.martabeauchamp.de

EN

Transcription translation feedback loop (TTFL) is a long-term project dealing with the translation of scientific findings into a system of objects and sounds. As well as reflecting on the act of translation, the project is inspired by the study of the circadian clock, a mechanism which regulates the rhythm of all living cells.
The works of TTFL part1, presented as an installation sited in the gallery space of Artists Unlimited, place the observer between the inside and the outside of the clock, between a scientific model and a scientific method, between how it works and how one looks at it.
By focussing on the translation of neuroscience topics into visual and auditory experiences, Marta Beauchamp shapes an interface through which to materially encounter this process. 
Currently enrolled at the ArtScience Interfaculty of the KABK and KonCon, Den Haag, Marta Beauchamp (born 1990, IT/UK) graduated from the Design faculty of FH Bielefeld in 2020; she also holds a MSc in Neuroscience.
work.martabeauchamp.de

Öffnungszeiten (27.3. – 11.4.):
Fr 16 – 19 Uhr, Sa + So 14 – 17 Uhr

Artists Unlimited Galerie
August-Schroeder Str. 1
33602 Bielefeld